Ziegenkäse-Omelett mit Basilikum

Zutaten:
4 Eier
Salz
Pfeffer
150 - 200 g Käse (Ziegen- oder Schafkäse)
2 EL Basilikum (grob geschnitten)
Öl
Zubereitung:
Die Eier in eine Schüssel schlagen, salzen und pfeffern und alles gut verquirlen. Den Käse in Würfel schneiden und zusammen mit dem frisch gehackten Basilikum unter die Eier mischen.
Öl in einer Pfanne erhitzen, Eiermischung einfüllen und mit geschlossenem Deckel bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten garen.
Ein gerösteter Toast passt sehr gut dazu.

 
 

Mediterranes Omelett


Zutaten:
300 g Tomaten, (grob würfeln)
1 Zwiebel (würfeln)
8 milde oder 6 scharfe Peperoni aus dem Glas (grob würfeln)
8 Oliven, ohne Stein aus dem Glas (vierteln)
6 Eier
Salz
Pfeffer
Paprikapulver
1 Knoblauchzehe, (pressen)
2 EL Olivenöl
60 g Parmesan, gerieben

Zubereitung
Zutaten wie oben vermerkt vorbereiten. Die Zwiebeln leicht salzen, dann in eine große Pfanne zusammen mit ÖL geben. Auf mittlerer Heizstufe glasig (etwa 5 Minuten) anbraten Eier in eine genug große Schüssel einschlagen und sorgfältig verrühren. Restliche Zutaten beimengen. Die Eiermasse zu den gebratenen Zwiebeln in die Pfanne zufügen. Den Deckel auflegen und bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten garen, bis die Masse gestockt ist. Man kann das ganze auch noch mit geriebenem Käse bestreuen und noch ein paar Minuten den Deckel auflegen, bis der Käse geschmolzen ist.
Die Portion reicht für 2- 3 Personen.