Pasta mit Garnelen-Sahnesauce

Zutaten:
250 g Pasta nach Wahl
1 Packung (250 g) Garnelen TK
1 Becher (250 ml) Schlagobers
3 EL Pizzasauce oder Ketchup
2 Knoblauchzehen
1 EL Oregano
eine Prise Salz
Frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung:
Die Garnelen in einem Sieb auftauen und abtropfen lassen. Es ist besser, wenn sie vor der Anwendung Zimmertemperatur haben. In einem Topf Schlagobers mit Pizzasauce zusammen verrühren und zum Kochen bringen, mit Oregano und Pfeffer würzen. Oregano entfaltet mehr Geschmack, wenn man ihn vor dem Gebrauch zwischen den Händen verreibt. Garnelen in die Sauce geben und kräftig aufkochen lassen. Durchgepressten Knoblauch beifügen. Den Herd ausschalten. Den zugedeckten Topf auf einer warme Platte stehen lassen.
Garnelen 5 Minuten ziehen lassen. Die Garnelen darf man auf keinen Fall lange kochen, sonst werden sie gummiartig. Pasta fertig kochen. Alles zusammen servieren mit Parmesan bestreuen.
Tipp: Vorsichtig beim Salzen. Die Garnelen könnten schon fertig gesalzen sein.