Hähnchen im Wein

von Edith K.

Zutaten:
1 - 1,2kg Huhn in Stücke zerteilt. Ich liebe Keulen, deswegen nehme immer eine große Packung von Oberkeulen
+ 150 g gewürfelter Räucherspeck (1 Packung)
+ 200 g Zwiebeln (fein gehackt)
1 Zehe Knoblauch (gehackt)
+ 200 g Champignons (grob geschnitten)
+ 1 EL Tomatenmark
+ 1 EL Mehl
0,5 Liter kräftiger Rotwein
Salz - Pfeffer - Thymian

Zubereitung
Wer mag, kann die Haut von den Keulen entfernen. Die Hühnchen in Stücke mit Salz und Pfeffer einreiben, zur Seite stellen. Die Zwiebel würfelig schneiden im Öl etwa 4 Minuten rösten und Tomatenmark einrühren. Mit Mehl stauben, mit dem Wein ablöschen und aufkochen lassen. Mit Knoblauch, Pfefferkörner und Thymian würzen.

Die Champignons und Speck in die Sauce geben, umrühren.
Das Ganze in eine feuerfeste Form übergießen. Drauf die Keulen verteilen. In einem Backofen bei 200 Grad 50 Minuten braten. Anschließend 15 Minuten außerhalb des Ofens ruhen lassen. Beilage nach Belieben, oder einfach mit einem frischen, knusprigen Baguette essen.